in Kooperation mit SWP-HL Logo

08.08.2021 #2168020063

Rigoletto auf der Seebühne Bregenz

Verdis mitreißendes Meisterwerk RIGOLETTO aus dem Jahr 1851 ist zum ersten Mal auf der Bregenzer Seebühne zu erleben. Opulente Festszenen, eine Entführung und ein Auftrags-mord bilden den äußeren Rahmen der dramatischen Geschichte um den Hofnarr Rigoletto, der seine Tochter Gilda vergeblich vor den Verführungskünsten des Herzogs von Mantua schützen will. RIGOLETTO enthält einige der schönsten musikalischen Erfindungen Verdis, besonders populär sind die Kanzonen, „Questa e quella“ und „La Donna è mobile“ geworden. Die Inszenierung des Spiels auf dem See stammt vom Erfolgsregisseur Philipp Stölz, der auch durch seine bildstarken Kino- und Fernsehfilme bekannt geworden ist. Es spielen die Wiener Symphoniker, es singen der Bregenzer und der Prager Philharmonische Chor sowie ein hochkarätiges Solisten-Ensemble unter der musikalischen Leitung des italienischen Maestros Enrique Mazzola.©Bregenzer Festspiele / moodley


14.30 Uhr            Abfahrt Schwäbisch Hall, Garage Röhler

14.50 Uhr            Abfahrt Gaildorf, Körhallengelände

15.30 Uhr            Abfahrt Crailsheim, Volkfestplatz Hakro Arena

16.45 Uhr            Abfahrt Nattheim, P&R

 

ca. 19 Uhr           Ankunft In Bregenz

 

ca. 23.30 Uhr     Rückfahrt

ca. 03.30 Uhr     Rückkunft

 

Preise / Leistungen

Reisetermin:

08.08.2021 Diese Reise ist ausgebucht

Diese Reise ist ausgebucht. Wir bemühen uns um zusätzliche Plätze. Bitte senden Sie uns Ihre Buchungs-Anfrage zu.

Anreisepaket exkl. Ticket: 79,00 €


Im Reisepreis bereits enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus der Fa. Röhler mit Einführung
  • Reiseleitung
  • zzgl. Eintrittskarten Kat. 3 oder 4

Zusätzlich buchbar:

Tickets
Eintrittskarte Kat. 3 118,00 €
Eintrittskarte Kat. 4 92,00 €
Transfers
Bus ab/bis Gaildorf, Körhallengelände, 14.50 Uhr inkl.
Bus ab/bis Crailsheim, Volksfestplatz Hakro Arena, 15.30 Uhr inkl.
Bus ab/bis Nattheim, P&R, 16.45 Uhr inkl.
Bus ab/bis Schwäbisch Hall, Garage Röhler, 14.30 Uhr inkl.